!!! Dieser Artikel ist unvollständig oder bedarf einer Überarbeitung !!!

Neulich stand ich vor einem winzigem Problem, dass mich letztendlich drei wertvolle Abende gekostet hatte, bis ich eine Lösung im Internet gefunden hatte.

Dieses Problem trat auf, nachdem ich Ubuntu 8.10 (Intrepid Ibex) auf einem Rechner installierte, auf dem bereits Windows XP installiert war. Rief ich dann im GRUB Windows auf, erschien noch vor dem Ladebildschirm folgende Meldung:

 NTLDR is missing.
 Please press Ctrl+Alt+Del.

Im Internet zeigte sich, dass ich mit diesem Problem nicht alleine dastand. Nur hatte niemand die passende Lösung für mich:

  1. Reparatur des MBR mit der Reparaturkonsole der Windows-CD brachte keinen Erfolg.
  2. Der Eintrag in der menu.lst verwies auf die richtige Platte und Partition.
  3. Eine Neuinstallation von Windows erbrachte dahingehend Erfolg, dass Windows wieder startete. Dafür Ubuntu nicht (Windows überschrieb den MBR, sodass GRUB nicht mehr geladen wurde). Nach der Wiederherstellung von GRUB war Windows mit oben genannter Meldung wieder nicht startfähig.
  4. Erfolg hatte ich letztendlich mit folgender Methode. Zu finden in einem Forumsbeitrag. Zusammengefasst sollte man folgendes tun:

In der menu.lst einfach alle mit kursiv markierten Zeilen mit einer "#" auskommentieren.

 title Microsoft Windows XP Professional
 rootnoverify (hd1,0)
 # savedefault
 # makeactive
 # map (hd1) (hd0)
 # map (hd0) (hd1)
 chainloader +1

Das war es schon. Vier kleine Zeichen als Lösung ;) .

Letzte Änderung dieses Artikels: May 19, 2009, at 09:33 AM